Zum Menu springen Zum Inhalt springen

Gerhard Kalter


Der aus Niedersachsen stammende Multi – Instrumentalist brachte sich als Jugendlicher autodidaktisch das Gitarrespielen bei und sammelte seine ersten Bühnenerfahrungen als Bassist in einer Rockband.


Parallel dazu entdeckte er, inspiriert durch die Irish Folk Festivals der 70er Jahre mit Bands wie Clannad oder Planxty, seine Liebe zur irischen Musik.

Begeistert von der instrumentalen Vielfalt der Irish Folk Music war fortan kein Zupfinstrument mehr vor ihm sicher.

Innerhalb kürzester Zeit eignete er sich das Spielen von Banjo, Mandoline und Irish – Bouzouki an und gründete bereits 1980 seine erste Irish Folk Band.


Im Oktober 1984 traf er während seines Studiums in Mönchengladbach den Sänger und Gitarristen Volker Abrahamczik. Die gemeinsame Vorliebe für irische Musik, die nahezu perfekt zusammenpassenden Gesangsstimmen und die instrumentalen Fähigkeiten führten schnell zur Gründung der Irish Folk Band Seisiún.

Seither touren die beiden, wenige Jahre später komplettiert durch den Geiger Martin Hoffmann, durch Kneipen und Kleinkunstbühnen in Nordrhein-Westfalen.


Neben seinem Hauptengagement mit irischer Musik bei Seisiún ist Gerhard Kalter seit einigen Jahren auch wieder als Bassist aktiv. Mit der Big Band „Swinging Parents“ aus Jüchen spielt er Swing- und Jazzmusik.


Durch seine außerordentliche Musikalität, Fingerfertigkeit und den immer song- und banddienlichen gefühlvollen Einsatz der verschiedenen Instrumente ist Gerhard Kalter verantwortlich für den abwechslungsreichen und unverwechselbaren Sound von Seisiún.


Bild von Gerhard Kalter